Alderley Edge


Kulturlandschaft

 

 

 

Alderley Edge ist ein Ort von besonderer natürlicher Schönheit. Sein Name stammt von der roten Sandsteinklippe, bekannt als „Edge“, die 160 Meter hoch aus der sanft gewellten Cheshire Ebene emporsteigt. Die „Edge“ selbst wird vom National Trust unterhalten und bietet spektakuläre Ausblicke über Cheshire, zum Peak District und nach Manchester. Versteckt unterhalb der eigentlichen „Edge“ gelegen, besitzt Alderley Edge atemberaubend schöne Plätze und hochwertige Restaurants und Geschäfte.

Es ist davon auszugehen, dass in der Vergangenheit Römer, Kelten und Sachsen den Ort als etwas Besonderes empfunden haben. Trotzdem ist es die Legende vom Zauberern und schlafenden Rittern, die die größte Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Die Geschichte handelt von einem Bauern, der sein Pferd zum Markt führen will, als er von einem alten Mann mit wallenden Gewändern angehalten wird. Der alte Mann möchte das Pferd des Bauern kaufen, doch der Bauer lehnt ab. Daraufhin prophezeit ihm der alte Mann, dass es ihm nicht gelingen wird, sein Pferd auf dem Markt zu verkaufen und genauso geschieht es auch. Auf seinem Rückweg trifft er erneut auf den alten Mann, der ihn zu einem Felsen führt. Der alte Mann schlägt an den Felsen, woraufhin er sich öffnet und ein mächtiges eisernes Tor zutage tritt, das zu einer tiefen Höhle führt. Im Inneren der Höhle finden sie eine schlafende Armee, die zu König Arthur und seinen Rittern gehört und darauf wartet, den Ausgang einer großen Schlacht zu entscheiden und ihr Land zu retten.

 

In der Nähe:


Capesthorne Hall: Bei Macclesfield gelegen, ist dieses wunderschöne Herrenhaus seit 1726 das Zuhause der Bromley Davenports. Weitere Informationen: www.capesthorne.com  

Hare Hill: Dieser ummauerte Garten im Besitz des National Trust liegt in Over Alderley und bietet eine beeindruckende Vielfalt an Rhododendren und Azaleen. Weitere Informationen: www.nationaltrust.org.uk/main/w-vh/w-visits/w-findaplace/w-harehill/  

Nether Alderley Mill: Diese historische Mühle ist eines der wenigen Beispiele einer noch vollständig erhaltenen Getreidemühle. Nach der kompletten Renovierung wird das Mahlen regelmäßig in Vorführungen demonstriert.
Weitere Informationen: www.nationaltrust.org.uk/main/w-vh/w-visits/w-findaplace/w-netheralderleymill/  

Quarry Bank Mill: Einst eine funktionierende Baumwollfabrik, gehört die Einrichtung heute zu den sehenswertesten Industriedenkmälern in Großbritannien.
Weitere Informationen: www.nationaltrust.org.uk/main/w-quarrybankmillandstyalestate.