Bridestones


Kulturlandschaft

 

Aus der Cheshire Ebene erhebt sich Beeston Castle. Bei klaren Tagen bietet sich vom 152 Meter hohen Bergfried ein großartiges Panorama. Es ist kein Wunder, dass dieser zerklüftete Aussichtpunkt seit der Bronzezeit befestigt ist und Invasionen aus fast jeder Richtung stand hielt.

Die mittelalterliche Burgruine, die heute zu besichtigen ist, geht auf das Jahr 1225 zurück. Das Aussehen der Burg wurde stark von seinem Besitzer Ranulf Earl of Chester beeinflusst, der durch seine Fahrten in den Mittleren Osten inspiriert wurde. Ranulf starb jedoch bevor er das fertige Werk, das zu einem wichtigen Verteidigungsstützpunkt in der Zeit der Bürgerkriege im 17. Jahrhundert wurde, zu Gesicht bekam.

Die herrliche Aussicht sorgt dafür, dass die Burg bei Besuchern sehr beliebt ist und es gibt kaum Picknickplätze, die landschaftlich reizvoller sind.

 

 

In der Nähe

Little Moreton Hall
In Besitz des National Trust stellt die Little Moreton Hall eines der schönsten Fachwerk-Herrenhäuser Großbritanniens dar. Über 500 Jahre alt, enthält das Haus eine bedeutende Gemäldesammlung. Sehenswert ist auch der Garten.

Astbury Mere
In geringer Entfernung nördlich von Astbury Village umfasst Astbury Mere vier Hektar freie Landschaft mit Wanderwegen, einem Besucherzentrum und einem Weiher. Es gibt eine große Vielfalt an natürlichen Lebensräumen, die zu den vielseitigsten der Region gehören.