Die Gärten von Forde Abbey


Prolog

 

 

Forde Abbey, vier Meilen südöstlich von Chard gelegen, bietet eine faszinierende Geschichte, ein herrschaftliches Anwesen voller seltener Kostbarkeiten und darüber hinaus einen der ältesten und schönsten Gärten Südwestenglands.

Die Abtei ist besonders bekannt für ihren ummauerten Küchengarten. Er ist voller farbenfroher Blumen, interessanter Gemüse und Früchten.

Wenn die Kamelien, die chinesische Zaubernuss und die Zyklamen im Spätwinter vergehen, sprießen über vier Hektar Schneeglöckchen, die im März von herrlichen Narzissen abgelöst werden. Auf dem Gelände gibt es viele Statuen, darunter einen Bronze-Hengst und eine Statue von Leda und dem Schwan im Wassernixen-Teich.